Tesla kommt nach Grünheide: Brandenburgs heikle Geschichte mit Großprojekten

0/50 Bewertungen

So triumphal konnte lange kein Brandenburger Regierungschef auftreten: Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist der Held der Ansiedlung von Tesla – dem ersten Neubau einer Autofabrik in Deutschland seit Jahren. „Wir haben uns hier in einem europaweiten Standortwettbewerb durchgesetzt“, sagte Woidke am Mittwoch in Potsdam – das Land hatte kaum jemand auf dem Zettel.


(Foto: Monika Skolimowska/DPA)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*