Reformation des deutschen Leitindex: Der bessere Dax

0/50 Bewertungen

Beim Thema Aktienkultur ist Rüdiger von Rosen, Exgeschäftsführer des von den Unternehmen getragenen Deutschen Aktieninstituts, seit Jahrzehnten vorn mit dabei. So auch am 1. Juli 1988. Damals startete der Deutsche Aktienindex. Der sollte eine „entscheidende Verbesserung unserer Wettbewerbssituation auch gegenüber dem Ausland“ herstellen, so von Rosen, damals Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Wertpapierbörsen. „Dass wir zum Start einiges an Marketing machen mussten, versteht sich von selbst“, sagt von Rosen heute. Immerhin gelang es dann, den Dax in seiner Bekanntheit auf Augenhöhe mit Amerikas Dow Jones, Japans Nikkei oder dem britischen FTSE-Index zu bringen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*