Bundeskanzleramtschef Helge Braun: „Wir können nicht jede Insolvenz verhindern“

0/50 Bewertungen

Helge Braun, 47, ist seit März 2018 Chef des Bundeskanzleramtes und damit einer der einflussreichsten Politiker der Bundesrepublik.

WirtschaftsWoche: Herr Braun, der Wirtschaftswoche haben Sie einmal gesagt: Deutschland reagiert, wenn es seinen Wohlstand in Gefahr sieht. Wie schlägt sich die Bundesrepublik jetzt gerade mitten im Ernstfall?
Helge Braun: Mit einem Ernstfall wie Corona konnte noch vor Monaten keiner konkret rechnen, aber ich finde, der Satz stimmt weiterhin. Deutschland bewährt sich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*